mm

Die erste Fahrt zum Clubabend nach der Sommerpause mit dem fertig restaurierten PV 444 ES: Günter.

mm

Der Motor ist seidenweich abgestimmt, beim Fahren hört man fast nur das typische Pfeifen des Auspuffs.

Das Fahrzeug kommt hochbeinig herrschaftlich daher, kein Skateboard eben.

mm

Ein mechanisches Kleinod, der Vergaser Zenith 30 VIG-9. Er wurde in den Motor B 4 des Volvo PV 444 von 1953 bis 1956 eingebaut.
Version C1412 1953 (Volvo # 71670) im Motor 495301bis 1955.
Version C1412B (Volvo # 71860) im Motor 495302 von Mitte 1955.

mm

 

mm